Detektei Leutz
Forensische Ermittler

Lügendetektortest, Stimmanalysen, Stimmstressanalysen Labortest auf Spermaspuren und Mischsekrete zur Klärung von Problemen 

 Forensik Leutz, Uhlandstraße 14 in 59846 Sundern, e-Mail: holger.leutz@t-online.de Telefon: 0160-1527605, gebührenfreie Beratung: 0800-2207718

 

Der Lügendetektortest wird durch den Dipl.-Ing.-Päd. Leutz ausgeführt. Er ist in Israel zum Polygraph Examiner ausgebildet worden und legt vor Beginn vom Lügendetektortest die Ausbildungszeugnisse vor. Der Lügendetektortest findet entweder in der Forensik Leutz in modernen Räumen statt oder auf Wunsch bei Ihnen zu Hause bzw. in der Firma. Mittels Lügendetektortest klärt der Tester Ihre privaten Probleme oder firmenbezogene Sachverhalte.

1. Der Lügendetektortest als eng strukturierte Befragung in welcher die Testperson nur mit Ja und Nein zu antworten hat beinhaltet insgesamt bis zu 15 Fragen. Diese Befragung beinhaltet 1 bis 5 eigene Fragen. Dieser Lügendetektortest kostet 650,00 EUR.

Zunächst bespricht der Tester mit allen Beteiligten die Probleme, Sachverhalte und Fragen. Die Testperson wird nach psychischer und physischer Befindlichkeit befragt. Nehmen Sie Ihre vom Arzt verordneten Medikamente auch am Tage des Tests ein. Gemeinsam erarbeiten wir einen Fragekatalog. Der Tester erläutert Ihnen genau den Ablauf und die Funktionsweise vom Lügendetektor Axciton. Alle Meßsysteme werden Ihnen erklärt. Die Testperson nimmt auf dem Polygraph- Stuhl Platz. Der Tester verbindet den Probanden mit den zwei Pneumographen. Diese zeichnen die Atmung auf. Dann bekommt die Testperson eine Blutdruckmanschette um den Arm. Sie zeichnet Puls und Blutdruck auf. An die Finger der rechten Hand werden Manschetten angeschlossen. Diese zeichnen den GSR (Hautwiderstand) auf. Alle Systeme sind nicht invasiv. Der Tester kalibriert den Lügendetektor mit dem Probanden. Ein Testlauf wird durchgeführt. Eventuell werden danach die ein oder andere Kontrollfrage korrigiert. Der Test beginnt und wird bis zu 5 Mal wiederholt. Nach dem Lügendetektor Test kann die Testperson ihre eigenen Eindrücke darstellen. Der Tester wertet den Scoring-Bericht vom Lügendetektor aus, den OSS-3-Score und den Kontrollfragenvergleich vom Axciton Lügendetektor. Der Tester bespricht mit Ihnen den gesamten automatisch vom Lügendetektor generierten Bericht. Als erstes gibt er das Gesamtergebnis bekannt, danach werden alle Messwerttabellen erläutert und die Gesamtreaktion für jede einzelne Frage im Lügendetektortest. Abschließend fertigt der Tester alle originalen Dokumente für Sie aus.

2. Der Lügendetektortest mit einer unbegrenzten Anzahl an Fragen beinhaltet ein Interview. Hier kann sich die Testperson in ganzen Sätzen äußern und auch begründen. Das Interview wird aufgezeichnet und mit dem israelischen Lügendetektor LVA 6.5C3 in Echtzeit analysiert. So kann der Tester bei kritischen oder unwahren Aussagen in die Tiefe gehend zusätzliche Fragen stellen um den Sachverhalt aufzuklären. Hierbei werden psychische Ereignisänderungen aufgezeichnet wie die Emotionen, die Kognitivität, der Lügenstress, die Aussagewilligkeit, die Denkintensität und Gesamtreaktion. Im Bericht vom Lügendetektor steht das Gesamtergebnis, die wesentlichen psychischen Ereignisänderungen, die Prozente der allgemeinen Glaubhaftigkeit, die Höhe der Betrugsrate und der Rate Ungenauigkeiten in Prozent. Der Lügendetektor Bericht zeigt dann die Dauer des Interviews, gibt Auskunft darüber, ob die Person gelogen hat und welche Details verschwiegen wurden. Dann wird nochmal jede einzelne Frage reflektiert mit allen Messwerten, der Anzahl an Lügen, Anzahl Ungenauigkeiten und Anzahl von negativen Gefühlslagen. Zu jeder Frage erscheint dann das Ergebnis. Wo sagte die Person die Wahrheit, wo log die Person. Dazu gibt es in der Dokumentation die Aufzeichnung des Gesprächs in Form einer DVD. Direkt im Anschluss wird der Lügendetektor Test mit dem amerikanischen Lügendetektor Axciton wiederholt. Hier wird das vegetative Nervensystem aufgezeichnet und über mehrere Algorythmen ausgewertet. Es wird der Fragekatalog gefertigt. Darin enthalten sind: irrelevante Fragen (die Person kann nur die Wahrheit sagen, der Tester kann diese überprüfen), Kontrollfragen (der Tester forciert eine Lüge oder weist die Testperson an, mit einer Lüge zu antworten) und relevante Fragen (das sind die 1 bis 5 eigenen Testfragen). Dann wird die Testperson an den Lügendetektor Axciton angeschlossen, der Lügendetektor wird mit der Testperson kalibriert und der Test im Ja/Nein Modus beginnt. Der Lügendetektortest  wird bis zu 5 Mal wiederholt. Am Ende jedes Lügendetektortests wird dieser mit Ihnen gemeinsam ausgewertet und Sie erhalten alle originalen Dokumentationen. Das beinhaltet den Report der LVA mit Gesprächsaufzeichnung, die Aufzeichnung der Charts (Kurven vom VNS), den Scoring Bericht, den OSS-3-Score und den Kontrollfragenvergleich sowie den Gesamtbericht mit allen Messwerttabellen und Ergebnis zu jeder einzelnen Frage. Dieser Lügendetektortest kostet in der Praxis Leutz 800,00 EUR.

Lassen Sie sich von einigen Fachausdrücken in dieser Beschreibung nicht beunruhigen. Vor Ort wird Ihnen alles genau erläutert. Im Übrigen haben Angst, Nervosität, Ärger und Wut über die mögliche Fragestellung keine Auswirkung auf das Ergebnis im Lügendetektortest. Dieser ist eine Prüfung und der Profi Tester Leutz weiss das. Deshalb vor Beginn jedes Tests die Kalibration. Zudem werden spezielle Filter eingesetzt, diese stellen psychische Ereignisänderungen wie Stress und Nervosität gesondert dar und filtern so etwas automatisch aus dem Lügendetektortest heraus, so diese nicht in den Kontext zur Glaubhaftigkeit der Aussage zählt.

Testorte Lügendetektortest:

Der Lügendetektortest wird auch in Berlin, Magdeburg, Braunschweig, München, Stuttgart und Nürnberg durchgeführt.

Der Lügendetektortest kann auch in Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Mannheim durchgeführt werden.

Zum Lügendetektortest kommt der Dipl.-Ing.-Päd. Leutz auch nach Dortmund, Essen, Duisburg, Oberhausen und Düsseldorf. Ihre Stadt ist nicht dabei? Fragen Sie gebührenfrei unter 0800-2207718 nach.

Lügendetektortest und Erfahrungen vom Dipl.-Ing.-Päd. Leutz:

Der Polygraph Examiner Dipl.-Ing.-Päd. Leutz arbeitete in der Vergangenheit oftmals für das Fernsehen, so für Sendungen wie Galileo auf Pro7, für die Sendung "Britt am Mittag" auf SAT 1 oder das Format "Gefährlich Ehrlich" der Sendung Explosiv für RTL. Auch prominente Testpersonen unterzogen sich schon dem Lügendetektortest bei uns wie z.B. der Radrennprofi Marcel Kittel, der Sänger Michael Wendler und andere. Weiterhin war der Tester bei der Sendung "Planetopia" von SAT 1. Der Tester Dipl.-Ing.-Päd. Leutz ist als Sachverständiger vor Gericht zum Thema aussagepsychologische Glaubhaftigkeitsuntersuchung tätig und hat bisher mehrere tausend Tests durchgeführt. An Weiterbildungsmaßnahmen auf dem Fachgebiet der forensischen Psychologie und Fachtagungen nimmt er teil. Der Tester ist auch in Lehre und Forschung tätig und arbeitet als Mentor für Studenten und forschend für die Firma Axciton Huston/Texas.

Justiz:

Der Tester Leutz war mehrfach als Sachverständiger vor Gericht tätig, um die Ergebnisse vom Lügendetektortest bei Beschuldigten im Strafverfahren zu erläutern. Im Regelfall ist der Lügendetektortest im Strafverfahren eine verbotene Vernehmungsmethode, denn dieser verstößt gegen das faire Verfahren, da die Person als Subjekt zum Messobjekt gemacht wird. Jeder Beschuldigte hat jedoch auch das Recht, mit allen Mitteln seine Unschuld nachzuweisen. Der Richter kann einen Lügendetektortest also nicht anordnen, wohl kann ihn jedoch der Beschuldigte selbst durchführen lassen. Der Tester kommt in einem solchen Fall via Ladung als Sachverständiger vor Gericht.

Auswertung Kontrollfragentest vom Radrennprofi Marcel Kittel: Kein Betrug enthalten



3.Fachlabor zur Untersuchung biologischer Spuren zum Nachweis von sexueller Untreue in der hochpersönlichen Beziehung wie Ehe, Lebensgemeinschaft und Partnerschaft, Sexualdelikten und Delikten am Menschen (Körperverletzung, schwere und gefährliche Körperverletzung, Totschlag, Mord und Versuch einer dieser Taten

 Wenn Sie Spuren an Kleidungsstücken wie Unterwäsche, Handtüchern, an Autositzen oder der Bettwäsche entdecken, welche Ihnen verdächtig vorkommen, dann sollten Sie diese sichern und im Zweifel an die Forensik Leutz, Uhlandstraße 14 in 59846 Sundern zur weiteren labortechnischen Untersuchung und Analyse schicken. Der Focus des kriminaltechnischen Labor Leutz richtet sich auf die Feststellung und den gerichtsverwertbaren Beweis und Nachweis von Spermaspuren, Vaginalsekretspuren und insbesondere den Mischspuren aus mehreren Sekreten zum Nachweis:

  1. der eventuellen sexuellen Untreue in der hochpersönlichen Beziehung;
  2. eines sexuellen Übergriffes in Form der Belästigung;
  3. einer erfolgten Vergewaltigung;
  4. eines sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen,
  5. eines sexuellen Missbrauchs in Verbindung mit Misshandlung, Körperverletzung etc.
  6. einer Körperverletzung, schweren und gefährlichen Körperverletzung;
  7. Totschlag;
  8. Mord;
  9. Versuch einer solchen Straftat.

Wir arbeiten unter Einhaltung unserer Schweigepflicht im Auftrag unserer Klienten, obliegen nicht der Einhaltung der ZPO oder StPO und können daher grundsätzlich als sachverständige Zeugen im Gerichtsverfahren zur Beweiswürdigung auf Wunsch aussagen. Jeder vorsitzende Richter ist in Kenntnis unserer Tätigkeit dazu verpflichtet, diese Aussage zu hören und zu werten. Das gilt auch im Falle der Darbietung eines entlastenden Beweises.

Das ist das wichtigste Instrument naturwissenschaftlicher Untersuchungen und Analysen, das Mikroskop. Beweise auf der Grundlage der Mikroskopie, wie der Nachweis von Spermazellen, Vaginalepithelzellen sind nur mit dem Mikroskop gerichtsverwertbar und anerkannt